Trujillo Skyline

Free Walking Tour Trujillo

Wählen Sie ein Datum!
Heute Morgen

Die besten Free Tours in Trujillo

Wenn du an den besten Free Tours in Trujillo teilnimmst, wirst du verstehen, warum die Kulturhauptstadt Perus auch die „Stadt des ewigen Frühlings“ genannt wird. Diese atemberaubende Küstenstadt im Nordwesten Perus ist vor allem dafür bekannt, dass sie einen Schatz an Kolonialarchitektur birgt. Aber die Stadt wird alle Reisenden mit ihren goldenen Stränden, dem ganzjährig milden Wetter, den archäologischen Schätzen und der köstlichen Gastronomie überraschen. Da es so viel zu entdecken gibt, empfehlen wir dir, an der Essential Trujillo City Tour teilzunehmen, damit du in kürzester Zeit das Beste aus deiner Reise machen kannst. Die Gäste wandern mit einem ortskundigen Führer, entdecken die besten Sehenswürdigkeiten, hören interessante Anekdoten und haben Spaß mit einer kleinen Gruppe internationaler Reisender. Am nächsten Tag solltest du eine kostenlose Food Tour in Trujillo nicht verpassen! Dieses Erlebnis führt dich zu lokalen Märkten und Restaurants, wo du die Aromen entdecken kannst, die nordperuanische Gerichte (und Cocktails!) zu einer internationalen Sensation gemacht haben.

Höhepunkte einer Free Tour in Trujillo

Schon bevor das Inkareich das Gebiet eroberte, das wir heute als Peru kennen, hatten die Moche und Chimu bemerkenswerte Städte und kulturell reiche Gesellschaften gegründet, deren Überreste noch heute im modernen Trujillo zu finden sind. Komm und erkunde diese tausendjährige Stadt mit Free Tours in Trujillo! Du kannst durch die gepflasterten Gassen schlendern, die von farbenfrohen Häusern gesäumt sind, und architektonische Perlen sehen. Die ganze Altstadt dreht sich um die Plaza de Armas, den belebten Platz, auf dem die Unabhängigkeit Trujillos ausgerufen wurde. Rund um den Platz finden Reisende den Gemeindepalast, die auffällige gelbe Kathedrale, das Carmen-Kloster aus dem 18. Zu den interessantesten Museen gehören das Spielzeugmuseum Trujillo, das Haus der regionalen Identität und das Archäologiemuseum. In den Außenbezirken der Stadt können Touristen den kleinen archäologischen Park Huaca La Esmeralda besuchen. Es ist ein Lehmziegelgebäude, das zur präkolumbianischen Chimu-Kultur gehört.

Freizeitaktivitäten in Trujillo

Die kompakte Altstadt, die du mit Trujillo Free Tours entdecken kannst. Aber Trujillo ist die drittgrößte Stadt Perus und bietet alle Annehmlichkeiten eines modernen Touristenziels. In Trujillo gibt es interessante Museen, kulturelle Festivals und eine der aufregendsten gastronomischen Szenen des Landes. Trujillo ist die Heimat des peruanischen Nationaltanzes: la marinera, ein eleganter Tanz mit vermutlich spanischen, andinen, afrikanischen und sogar zigeunerischen Ursprüngen. Im Januar bringt das Marinera Festival alle zum Tanzen! Du kannst aber auch eine Marinera-Show in einer örtlichen Hacienda buchen. In der Regel werden bei der Show auch Paso-Pferde vorgeführt, so dass die Touristen den unverwechselbaren Gang dieser peruanischen Pferderasse erleben können. Trujillo ist der perfekte Ort, um einen Ausflug zu zwei bedeutenden archäologischen Stätten mit präkolumbianischen Monumenten zu planen: zum einen die riesige Lehmziegelstadt Chan Chan, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, und zum anderen die Tempel von Sonne und Mond.

Kostenlose Touren in Ihrer Sprache