Beirut Skyline

Free Walking Tour Beirut

Wählen Sie ein Datum!
Heute Morgen

Die besten Free Tours in Beirut

Manche bezeichnen Beirut als „Sightseeing-Paradies“ wegen der zahlreichen Klippen und Strandstreifen, die das Mittelmeer säumen. Diese wunderschöne Hauptstadt, die auch als das „Paris des Nahen Ostens“ bezeichnet wird , ist von einer über 5.000 Jahre alten Geschichte durchdrungen. Buchen Sie Free Tours in Beirut, um durch zahllose Sehenswürdigkeiten mit architektonischen Stilen zu navigieren, die von osmanisch über französisch und griechisch bis hin zu libanesisch reichen und einen großen Einfluss von miteinander verflochtenen Zivilisationen aufweisen. Dies sind einige unserer Lieblingstouren. Auf der kostenlosen Beirut City Tour kannst du zusammen mit einem ortskundigen Guide die Geheimnisse der Vergangenheit und Gegenwart Beiruts auf einem wunderschönen Spaziergang durch das historische Zentrum lüften. Die Eat like Local Tour ist ein unverzichtbares Erlebnis, bei dem du die beeindruckende Essensszene eines Landes kennenlernst, das als eines der besten kulinarischen Traditionen der Welt gilt. Entdecke außerdem das berühmte Nachtleben des Libanon bei einem Beirut Pub Crawl!

Höhepunkte einer Free Tour in Beirut

Nimm an den Free Tours of Beirut teil und verschaffe dir einen fantastischen Überblick über die beeindruckende Geschichte der Stadt, ihren kosmopolitischen Charakter, ihre Traditionen, ihre kulinarischen Köstlichkeiten und ihre einzigartige Komplexität, während du an Sehenswürdigkeiten wie dem Nejmeh-Platz (Place de L’Etoile) und den Ruinen des Fakhreddine-Palastes vorbeischlenderst, Platz der MärtyrerDas libanesische Parlament, die antiken römischen Badruinen, der Garten der Vergebung, der ikonische Hamidiye Uhrturm und vieles mehr! Weitere wichtige Wahrzeichen der Stadt sind die maronitische Kathedrale St. Georg, die der Basilica di Santa Maria Maggiore in Rom nachempfunden ist, und die Mohammed Al-Amin Moschee, ein modernes Gebäude, das jedoch zum Wahrzeichen Beiruts geworden ist. Etwas weiter vom Zentrum entfernt, findest du auch die beeindruckende Aussicht auf die Corniche und den Pigeon Rock. Abgesehen von diesen Wahrzeichen ist Beirut berühmt für das Viertel Mar Mikhael: Es ist ein Künstlerparadies mit Hunderten von kleinen Kunstgalerien, Boutiquen, Restaurants und Cafés.

Freizeitaktivitäten in Beirut

Beiruts turbulente Vergangenheit hat die Stadt geprägt, aber die Einheimischen sind gastfreundlich, das Essen ist köstlich, das Stadtbild absolut erlebenswert und es gibt unzählige Aktivitäten, die du unternehmen kannst. Nachdem du am Morgen an den Beirut Free Tours teilgenommen hast, besuchst du am Nachmittag das Nationalmuseum. Es beherbergt eine unglaubliche Sammlung archäologischer Artefakte, die von der Vorgeschichte bis zum Osmanischen Reich reichen. Abends kannst du an einer Weinverkostung teilnehmen oder die Clubkultur in der Gegend von Mar Mikhael erkunden. Dort, in der Armenia Street, findest du die coolsten und am meisten überfüllten Bars. Hast du mehrere Tage Zeit in Beirut? Der Libanon ist ein kompaktes Land, daher empfehlen wir Tagesausflüge zu verschiedenen Orten: Fahren Sie nach Deir al-Qamar, wo sich die beeindruckende Burg Moussa und das Beiteddine Palast; oder besuche Byblos, der ältesten bewohnten Stadt der Welt, auf dem Weg zur Jeita-Grotte und nach Harissa; und verbringe einen Tag an der antiken Küste von Tyrus.

Kostenlose Touren in Ihrer Sprache