Asunción Skyline

Free Walking Tour Asuncion

Wählen Sie ein Datum!
Heute Morgen

Die besten Free Tours in Asuncion

Die heiße und feuchte Hauptstadt Paraguays ist eine junge Stadt – 65% der Einwohner Asuncions sind unter 30 Jahre alt. Diese Bevölkerungsgruppe spiegelt sich im boomenden, modernen Nachtleben der Stadt und den großstädtischen Einkaufszentren, Bars und Restaurants wider, die auch in Nordamerika nicht fehl am Platz wären. Kostenlose Touren in Asuncion geben dir die Möglichkeit, das historische Zentrum mit einem ortskundigen Führer zu erkunden. Erfahre mehr über die Bräuche und die Kultur der Stadt, während du die wunderschöne Architektur der Hauptstadt bewunderst. Für Erstankömmlinge empfehlen wir unbedingt die Essential Asuncion City Tour. Dieser 2-3-stündige Spaziergang führt dich zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und informiert dich über lokale Bräuche, typische Speisen und Unternehmungen. Buche noch heute und sichere dir deinen Platz!

Höhepunkte einer Free Tour in Asuncion

Teilnahme an einer Free Walking Tour in Asuncion entdeckst du eine wunderschöne Stadt voller kolonialer und moderner Architektur. Zu den Highlights gehören der Hafen von Asuncion, die Metropolitan-Kathedrale und das Haus der Unabhängigkeit. Der riesige Lopez-Palast, auf dessen bloßen Anblick einst die Todesstrafe stand, ist heute der Sitz der Regierung und ein sicherer Ort für wandernde Augen. Das ehemalige Regierungszentrum, das Cabildo, ist heute ein kulturelles Zentrum, in dem Veranstaltungen und Ausstellungen von Kreativen und Intellektuellen der Stadt stattfinden. Gehst du gerne einkaufen? Dann nimm an einer kostenlosen Shopping-Tour durch die Stadt teil und lass dir die besten Boutiquen und Märkte der Stadt zeigen. Er beginnt normalerweise am Heldenplatz mit seinem schönen Wassergarten und den fantastischen Geschäften, die traditionelle Waren, Kleidung, Spitzenartikel und Kunsthandwerk verkaufen.

Freizeitaktivitäten in Asuncion

Nachdem du dich bei den Asuncion Free Tours zurechtgefunden hast, solltest du unbedingt die paraguayische Küche erkunden, wie zum Beispiel „chipa guazu“ (herzhafter Maiskuchen) oder „yuca empanada“ (panierter Maniok). Hier gibt es viel zu probieren, und das meiste ist lecker! Bevorzugst du Aktivitäten im Freien? Dann besuche den Botanischen Garten, der nur eine kurze Fahrt vom Zentrum entfernt ist. Das alte Anwesen der Lopez-Dynastie wurde umgebaut und beherbergt jetzt einen kleinen Zoo und ein Naturreservat, ein Naturkundemuseum und eine Galerie, die sich mit indigenen Kulturen beschäftigt. Wenn du dich für Museen interessierst, solltest du unbedingt das Barro Museum besuchen. Hier gibt es alles von einheimischem Kunsthandwerk bis hin zu politischen Karikaturen. Du kannst mit dem Bus dorthin fahren, aber wenn du die Haltestelle Shopping del Sol verpasst, musst du keine Angst haben, denn du fährst durch den Nu Guaz Park. Die Seen und Wanderwege sind ideal für einen entspannten Nachmittagsspaziergang.

Kostenlose Touren in Ihrer Sprache