Seoul Skyline

Free Walking Tour Seoul

Wählen Sie ein Datum!
Heute Morgen

Die besten Free Tours in Seoul

Hast du jemals ein koreanisches Drama gesehen oder von dem weltweit beliebten Begriff „K-Pop“ gehört? Hast du von einem asiatischen Land gehört, das in den letzten Jahrzehnten eine rasante wirtschaftliche Entwicklung genommen hat? Hast du dich schon einmal gefragt, wo die berühmte Tech-Marke Samsung zu Hause ist? Sie kommen alle aus dem bemerkenswerten Land Südkorea. Eine gute Möglichkeit, deine Reise in dieses Land zu beginnen, sind die Free Tours in Seoul, bei denen du mit einem Guide ein wenig von allem erkunden kannst, was die pulsierende Hauptstadt zu bieten hat. Die kostenlose Best of Seoul City Tour ist die wichtigste Einführung in die Stadt, rund um die Stadtteile Gwanghwamun und Jongno-gu. Bei einer Bongeunsa Free Walking Tour lernst du den koreanischen Buddhismus in einem Tempel in der Innenstadt kennen. Wenn du eine kostenlose Tour durch Bukchon, im nördlichen Teil des Cheonggye-Flusses, buchst, entdeckst du ein traditionelles koreanisches Haus (Hanok). Nachts kannst du das lebhafte Nachtleben bei einer Kneipentour durch die belebten Stadtteile Hongdae und Itaewon entdecken.

Höhepunkte einer Free Tour in Seoul

Seoul ist ein Ort, den du mindestens einmal im Leben besuchen solltest, um dich von den Wundern, die diese Stadt zu bieten hat, beeindrucken zu lassen. In der Stadt Seoul gibt es viele Geschichten, Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse. Bei den Free Tours in Seoul besuchst du zunächst die absolute Top-Sehenswürdigkeit der Stadt: den Gwanghwamun-Palast. Weitere historische Sehenswürdigkeiten sind der Jogyesa-Tempel, der konfuzianische Schrein von Jongmyo, das Nationalmuseum von Korea und der Changdeokgung, einer der Lieblingspaläste vieler Joseon-Könige. Außerdem solltest du es nicht versäumen, im Cheonggyecheon zu entspannen, einem 10,9 Kilometer langen modernen öffentlichen Park in der Innenstadt. Weitere Top-Sehenswürdigkeiten, die du bei Tagesausflügen besuchen kannst, sind die wunderschöne Nami-Insel und der Morning Calm Garden, die Festung Suwon Hwaseong und die entmilitarisierte Zone zwischen Nord- und Südkorea. Besuche Seoul, damit du dich von den Menschen, der Kultur und allem anderen in diesem besonderen Land verzaubern und beeindrucken lassen kannst.

Freizeitaktivitäten in Seoul

Es ist noch nicht lange her, dass Südkorea, die demokratische Hälfte eines politisch gespaltenen Landes, darum kämpfte, wirtschaftlich auf die Beine zu kommen. Nur ein paar Jahrzehnte später wurde Seoul zu einem der beliebtesten Finanz-, Wirtschafts- und Kulturzentren der Welt. Sie bieten der Welt die erstaunlichste, erfrischendste Unterhaltungskultur mit Filmen, Serien, Musik, Mode und Idolen, die Menschen auf der ganzen Welt ungeachtet der Sprachunterschiede magisch anziehen. Deine Reise nach Seoul ist der perfekte Moment, um einen koreanischen Kochkurs zu besuchen, eine Taekwondo-Stunde zu nehmen oder, wenn du mit deinem Partner reist, eure Liebe mit einer traditionellen Hochzeitszeremonie in Insadong zu erklären (die Fotos werden spektakulär aussehen!). Du kannst auch in die lokale Kultur eintauchen, indem du einen K-Pop-Tanzkurs besuchst. Außerdem gibt es in Seoul Free Tours, die sich auf K-Dramen konzentrieren und dich zu den Hauptdrehorten von Squid Game, Secret Royal Inspector & Joy, Vincenzo und vielen anderen führen.

Kostenlose Touren in Ihrer Sprache