Atlanta Skyline

Free Walking Tour Atlanta

Wählen Sie ein Datum!
Heute Morgen

Die besten Free Tours in Atlanta

Atlanta entwickelt sich schnell zu einem der angesagtesten Touristenorte Nordamerikas. Sie war sogar die einzige Stadt in den USA, die von Lonely Planet in der Rangliste der besten globalen Reiseziele 2022 aufgeführt wurde! Und warum? Die Hauptstadt des Bundesstaates Georgia liegt in den Ausläufern der Blue Ridge Mountains und verfügt über eine blühende Kulturszene mit einem breiten Angebot an Theatern, Musikveranstaltungen und Kunstgalerien, die jedes Jahr viele nationale und internationale Reisende anzieht. Sie gehört außerdem zu den am besten zu Fuß erreichbaren Großstädten in den USA, deshalb bist du herzlich eingeladen, an einer Free Walking Tour in Atlanta teilnehmen, um die besten Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt zu entdecken. Die Essential City Tour of Atlanta ist perfekt, um mit einem Guide die Downtown und Midtown sowie die Geschichte der Stadt zu entdecken. Mit der kostenlosen Civil Rights Tour of Atlanta können Touristen die Stadt erkunden, in der der Friedensnobelpreisträger Martin Luther King Junior geboren wurde und aufwuchs. Und Geschichtsinteressierte können auf einer kostenlosen „Vom Winde verweht“-Tour Margaret Mitchells Atlanta entdecken.

Höhepunkte einer Free Tour in Atlanta

Atlanta Free Tours sind ideal, um diese kosmopolitische Stadt zu erkunden, deren reiche Geschichte sich in vielen historischen Häusern, Straßen und Museen widerspiegelt. Atlanta wurde 1836 als Endstation der Western and Atlantic Railroad gegründet und war im Bürgerkrieg und während der Reconstruction Schauplatz zahlreicher Ereignisse, die die Vereinigten Staaten geprägt haben. In der Tat, Die Martin Luther King Jr. Nationale Historische Stätte ist dem Gedenken an den berühmtesten Bürgerrechtskämpfer in der Geschichte Amerikas gewidmet. Historische Gebäude wie das William Perrin Nicolson House aus dem Jahr 1891, das Margaret Mitchell House and Museum (das der Autorin von „Vom Winde verweht“ gewidmet ist), das Flatiron Building oder das Healey Building (auch bekannt als die „Königin von Atlanta“) bieten Touristen einen guten Einblick in die Entwicklung der Stadt. Atlanta war die Heimat vieler Pioniere der Musik, Kunst und Literatur. Heute gibt es hier auch eine Vielzahl interessanter Museen und Galerien. Der Piedmont Park ist eine große Grünfläche mit vielen Plätzen zum Entspannen und regelmäßigen Bauernmärkten.

Freizeitaktivitäten in Atlanta

Bei den Free Tours in Atlanta erfährst du, dass die Hauptstadt von Georgia der Geburtsort vieler berühmter historischer Persönlichkeiten, Unternehmen und Erfindungen war. Tatsächlich befindet sich hier der Hauptsitz von Coca Cola und The World of Coca Cola in der Baker Street ist ein großes Museum, das die Entstehungsgeschichte der Marke mit vielen interessanten Details erzählt. Familien werden auch bei einigen der beliebtesten Attraktionen der Stadt viel Spaß haben, darunter das riesige Georgia Aquarium (Heimat von über 120.000 Meerestieren) und der Zoo Atlanta (mit hochmodernen Anlagen, die das Wohlergehen aller Tiere sicherstellen). Für einen unterhaltsamen Tag solltest du den Centennial Olympic Park besuchen. Dieser Park war Schauplatz der Olympischen Sommerspiele 1996 und die Infrastruktur wurde wiederverwendet, um einen Platz für Familien zu schaffen, der ideal ist, um ein Wochenende zu verbringen. Kunstliebhaber dürfen das symbolträchtigste Museum in Atlanta nicht verpassen: Das High Museum of Art. In dieser riesigen Galerie wird eine umfassende Sammlung von mehr als 18.000 internationalen Kunstwerken ausgestellt.

Kostenlose Touren in Ihrer Sprache